Die Online-Bibliothek für kleine und mittlere Kanzleien
 
Jetzt neu:

FoVo Sprechstunde

Zwangsvollstreckung wird Ihnen zukünftig keine Kopfschmerzen mehr bereiten: Sie können sich ab sofort auf die „FoVo Sprechstunde“ mit Frank-Michael Goebel verlassen.

Jeden Monat ein Webinar

Teilnehmer der FoVo Sprechstunde erhalten jeden Monat Zugang zu einem 60-minütigen Webinar.

Aufzeichnung inklusive

Sie erhalten Zugriff auf die Videoaufzeichnung der Sprechstunden.

Antworten auf Ihre Fragen

Ihre individuellen Fragen werden beantwortet – im Webinar oder im Nachgang in der inkludierten Fachzeitschrift FoVo – Forderung und Vollstreckung.

Zwangsvollstreckung-Gesamtpaket inklusive

Im monatlichen Preis von 59,- € zzgl. MwSt. sind weitere Werke (Print + Digital) zur Zwangsvollstreckung enthalten.

Kursbeschreibung

Zwangsvollstreckung ist hochkomplex: Je nach Situation und Fall ergeben sich unzählige Herausforderungen. Da helfen oft auch Fachliteratur und punktuelle Fortbildungen nur begrenzt weiter. Es fehlt oft der kontinuierliche Rat und ein erfahrener Experte an der Seite. Mit der neuen FoVo Zwangsvollstreckungs-Sprechstunde haben Sie genau das bald dauerhaft!

Sie können sich ab sofort auf die direkte Hilfe des Zwangsvollstreckungs-Experten Frank-Michael Goebel verlassen:

Jetzt neu: Die FoVo Sprechstunde!

Das neue Sprechstunden-Format bietet Ihnen jeden Monat die Gelegenheit, sich von Frank-Michael Goebel kontinuierlich Zwangsvollstreckungsrecht schulen zu lassen!

Was wir Ihnen bieten wollen

  • Teilnehmer der FoVo Sprechstunde erhalten jeden Monat Zugang zu einem 60-minütigen Webinar.
  • Im Vorfeld können Sie Ihre individuellen Fragen direkt an den Experten per Email stellen.
  • Ihre Fragen beantwortet unser Experte auf zwei Wegen:
    • Für die monatliche Sprechstunde sucht unser Experte die spannendsten Fragestellungen, Beispiele und Fälle aus und beantwortet sie ausführlich live im Webinar.
    • In der Fachzeitschrift FoVo – Forderung und Vollstreckung werden die übrigen Fragen schriftlich beantwortet. Als Abonnent der FoVo Sprechstunde erhalten Sie die FoVo ebenfalls in gedruckter Form.
  • Aktuelle Rechtsprechung systematisch eingeordnet und erklärt
  • Zahlen, Zahlen, Zahlen - Machen Sie aus Informationen Vollstreckungserfolge
  • Grundlagen: Eine Stunde ein Thema mal praxisorientiert tief angefasst
  • Reformen: Wir besprechen die Praxisbeispiele, rechnen und formulieren

Sie können sich auch einfach im Nachgang die Videoaufzeichnung der Sprechstunde anschauen – zum Beispiel, wenn Sie zum Termin der Live Veranstaltung verhindert sein sollten.

Und damit nicht genug:

Die ZV-Sprechstunde ist mehr als nur Schulung in Webinarform!

Unser Anspruch ist, mit der FoVo Sprechstunde die beste Informationsquelle und Anlaufstelle für alle Fragen zur Zwangsvollstreckung zu sein!

Ihr Experte:

Frank-Michael Goebel

Goebel.jpg
Frank-Michael Goebel
Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht in Koblenz

Frank-Michael Goebel, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht in Koblenz und dort u.a. Vorsitzender des Kostensenates, ist Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichung zum Zivilprozessrecht (u.a. Anwaltformulare Zivilprozessrecht, Die Praxis des Beschwerderechts), zum Zwangsvollstreckungsrecht (Anwaltformulare Zwangsvollstreckungsrecht, Reform der Sachaufklärung, Kontopfändung unter veränderten Rahmenbedingungen) und zum Kostenrecht (Praxisleitfaden Inkassokosten, Anwaltsgebühren im Forderungseinzug) und ständiger Mitarbeiter der Informationsdienste Forderung und Vollstreckung, Forderungsmanagement professionell und Zeitschrift für Forderungsmanagement.

Er ist als erfahrener Referent auf vielen Kongressen, Seminarveranstaltungen, Inhouse-Seminaren und Workshops bekannt. Er begleitet die Funktionen des Lehrgangsleiters, Dozenten und Prüfungsvorsitzenden im Sachkundelehrganges nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz für Inkassodienstleistungen.

Seit mehr als 25 Jahren ist er in der Forderungseinziehung vor allem mit den Problemen der täglichen Praxis befasst.

Bonus:

Zwangsvollstreckung-Gesamtpaket inklusive

  • Inkl. Printbezug der Zeitschrift FoVo - Forderung und Vollstreckung
  • Inkl. Zugriff auf eine digitale Bibliothek mit der Zwangsvollstreckungs-Literatur vom Deutschen Anwaltverlag
  • Inkl. PDF Infobrief „Infobrief Zwangsvollstreckung“
  • Anwaltspraxis Wissen
  • FoVo – Forderung & Vollstreckung

    FoVo – Forderung & Vollstreckung

  • Infobrief Zwangsvollstreckung

    Infobrief Zwangsvollstreckung

So werden Ihre Fragen vom Experten beantwortet:

Sparen
Pro Teilnehmer
Buchen Sie die Sprechstunde für einen Teilnehmer und bleiben Sie auf dem Laufenden.
Beste Konditionen
  • Normalpreis FoVo Sprechstunde 59 € zzgl. MwSt. mtl.
  • Für Wechsler aus einem FoVo Zeitschriftenabo zum Vorzugspreis von 49 € zzgl. MwSt. mtl.
  • Keine versteckten Kosten
  • Jederzeit zum nächsten Monat kündbar
  • Jederzeit weitere Mitarbeiter zubuchbar

Termine

Sie können sich für die „FoVo Sprechstunde“ jederzeit anmelden und direkt zum nächsten Termin einsteigen.

Januar 2022
  • Fr 28.1.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
März 2022
  • Fr 4.3.2022 10-11 Uhrwebinar
  • Fr 25.3.2022 10-11 Uhrwebinar
April 2022
  • Fr 29.4.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
Mai 2022
  • Fr 20.5.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
Juni 2022
  • Fr 17.6.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
Juli 2022
  • Fr 15.7.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
August 2022
  • Do 11.8.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
September 2022
  • Do 15.9.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
Oktober 2022
  • Fr 14.10.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
November 2022
  • Fr 18.11.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  
Dezember 2022
  • Fr 16.12.2022 10-11 Uhrwebinar
  •  

Und wenn Sie einmal zum Termin der Live-Veranstaltung nicht teilnehmen können, dann können Sie einfach die Videoaufzeichnung anschauen.

Anmeldeformular

Melden Sie sich jetzt an

Wenn Sie sich heute für die „FoVo Sprechstunde“ anmelden, erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Jeden Monat ein 60-minütiges Webinar
  • Print-Zeitschrift „FoVo - Forderung & Vollstreckung“
  • Digitaler Zugriff auf die gesamte Zwangsvollstreckungs-Literatur vom Deutschen Anwaltverlag
  • PDF-Infobrief Zwangsvollstreckung

Der Bezug ist jederzeit zum nächsten Monat kündbar - ohne Risiko!